Korn Rechtsanwaelte OG - Rechtsanwalt Wien, Medienrecht, Wettbewerbsrecht (UWG), IP-Recht, Markenrecht, Urheberrecht, IT-Recht, Arbeitsrecht - Dr. Alexandra Thurner LLM

Alexandra Thurner, Dr. LL.M. (McGill)

Alexandra Thurner ist seit 2013 als Rechtsanwältin in Kooperation mit der Korn Rechtsanwälte OG tätig. Sie vertritt und berät schwerpunktmäßig in den Bereichen Urheber- und Wettbewerbsrecht, Medienrecht und Persönlichkeitsschutz, Internet- und Vertragsrecht. Sie promovierte 2008 mit einer Dissertation zu den vielfältigen Rechtsproblemen im Zusammenhang mit „Mehrwertdiensten“. Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit ist Alexandra Thurner Lehrbeauftragte an der Universität für angewandte Kunst Wien, wo sie seit 2008 Vertrags- und Urheberrecht unterrichtet. 2019 lehrt sie "European and International Copyright Law" im Rahmen eines englischsprachigen LL.M.-Programms der Universität Wien.

Im Jahr 2012 absolvierte Alexandra Thurner die Rechtsanwaltsprüfung mit sehr gutem Erfolg. Vor ihrer Eintragung als Rechtsanwältin war sie Konzipientin der Korn Rechtsanwälte OG. Ihre Gerichtspraxis absolvierte sie am Bezirksgericht für Innere Stadt Wien sowie am Landesgericht für ZRS Wien. Außerdem war Alexandra Thurner vor ihrer anwaltlichen Tätigkeit mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin am österreichischen Forschungsinstitut für IT-Recht unter der Leitung von ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Zib tätig, wobei sie sich schwerpunktmäßig mit Wirtschafts- und Unternehmensrecht befasste.

Auslandserfahrung sowie Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch sammelte Alexandra Thurner während ihres postgradulalen LL.M.-Studiums an der McGill University in Montreal sowie im Rahmen eines Volontariats bei der Außenhandelsstelle der WKÖ in Chicago. Im Rahmen ihres Master-Studiums befasste sie sich ua mit internationalen, europäischen und kanadischen Aspekten des Geistigen Eigentums sowie des Vertragsrechts und untersuchte in ihrer Master-Thesis das Spannungsverhältnis zwischen IP- und Wettbewerbsrecht.


Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!